Webanalyse

Auf den Webpräsenzen www.bergruf.de und bilder.bergruf.de wird das (auf dem eigenen Webspace gehostete) Webanalyse-Tool "Matomo" eingesetzt. Es erfolgt eine statistische Analyse des Nutzerverhaltens zum Zweck der Optimierung/Verbesserung des Webangebots. Dabei werden bestimmte Daten erfasst (erhoben) und ausgewertet (verarbeitet). Die erhobenen Daten können möglicherweise personenbezogene Daten darstellen bzw. enthalten (siehe nachfolgend). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).


Möglichkeiten des Widerspruchs

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Daten erfasst. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Weiterhin können Sie in Ihrem Browser die Einstellung "Do Not Track" bzw. "Nicht folgen" aktivieren. Solange diese Einstellung aktiv ist, werden keinerlei Daten erfasst. Bitte beachten Sie, dass die "Do-Not-Track"-Anweisung in der Regel nur für das eine Gerät und den einen Browser gilt, in dem Sie die Einstellung aktiviert haben.


Durch Matomo erfasste Daten

Es werden - sofern Sie nicht widersprochen haben - folgende Daten (Nutzungsdaten) erfasst und in die Auswertungen einbezogen:

  • IP-Adresse (wird durch Verkürzen anonymisiert)
  • etwaige User-ID (wird pseudonymisiert)
  • Datum/Uhrzeit des Seitenaufrufs (Serverzeit und lokale Zeit)
  • Name und URL der aufgerufenen Seite
  • zuvor besuchte URL (Referrer), sofern vom Browser übermittelt - hier könnten unter Umständen personenbezogene Daten enthalten sein
  • etwaige lokale Suchabfragen - hier könnten unter Umständen (in Abhängigkeit der Eingaben) personenbezogene Daten enthalten sein
  • Bildschirmauflösung
  • Namen etwaig heruntergeladener Dateien (Downloads), z.B. Bilder
  • etwaig angeklickte Links einer anderen Webpräsenz (Outlinks) - hier können (je nach Link, z.B. bei persönlichen Homepages) personenbezogene Daten enthalten sein
  • für die Seitenerzeugung benötigte Zeit (Page Speed)
  • Standort des Benutzers (Geolokalisierung; diese erfolgt auf Basis der verkürzten IP-Adressen)
  • Browser (Name, Version, Sprache, Plug-Ins bzw. unterstützte Techniken - z. B. Java, PDF)
  • Rechner-Betriebssystem (Name, Version)
  • Gerät (z. B. Desktop, Tablet usw.)

Einstellungen zum Datenschutz

In der genutzten Matomo-Installation sind folgende Einstellungen zum Datenschutz getroffen:

  • Die IP-Adressen werden durch Verkürzen anonymisiert.
  • Es werden - abgesehen vom möglichen Opt-Out-Cookie (siehe oben) - keine Cookies gesetzt.
  • Heatmaps werden nicht eingesetzt. Session Recording wird nicht eingesetzt.
  • Evtl. Benutzer-IDs werden pseudonymisiert.
  • Query-Parameter von Verweis-URLs (Referrer) werden entfernt.
  • Der Verfolg von mailto-Links ist deaktiviert, da hier personenbezogene Daten betroffen sein können. (Anmerkung: Es werden keine mailto-Links verwendet, sondern nur Kontaktformulare.)
  • Bestimmte Seiten auf www.bergruf.de (unter anderem Benutzerseiten, Login, Logout) sind von der Erfassung ausgenommen.
  • Für Besucher mit deaktiviertem Javascript findet keine Datenerfassung statt.
  • Die Option "Bestellnummer anonymisieren" ist aktiv. (Anmerkung: Es werden keine Bestellnummern verarbeitet.)
  • Zur Wiedererkennung der Besucher wird eine sog. Fingerprinting-Technik eingesetzt. Das Website-übergreifende Fingerprinting ist deaktiviert. Die Fingerprints sind maximal 24 Stunden gültig. Für das Fingerprinting werden die verkürzten IP-Adressen genutzt.

Damit wurden datenschutzfreundliche (bzw. datensparsame) Einstellungen gewählt. Alles in allem wird auf dieser Grundlage eine Einwilligung der Nutzer als nicht erforderlich angesehen.

Eine Zusammenführung der erfassten Nutzungsdaten mit anderen Daten erfolgt nicht. Eine Übermittlung der Nutzungsdaten an Dritte (abgesehen vom Webhosting-Provider) erfolgt ebenfalls nicht.

Die erfassten Nutzungsdaten (Rohdaten) werden in Matomo zu Berichten aggregiert. Die Löschung der Rohdaten in Matomo erfolgt nach 180 Tagen (6 Monate).


Weitere Informationen

Stand: 15.03.2021